Urbane Kunst

0

Wie Carvoeiro, Lagoa oder Silves, unter vielen anderen Städten in Portugal, ließ nun auch das Rathaus von Albufeira im Rahmen des Projektes „Albuh.ART“ seine Stromkästen verschönern. In der historischen Altstadt von Albufeira und in Paderne strahlen die ehemals grauen Kästen nun in leuchtenden Farben und erzählen die Geschichte der Gemeinden mittels Bildern von Wahrzeichen, Persönlichkeiten, Denkmälern oder architektonischen Details. Zuständig für den Wandel war der Künstler Fly Pontes vom Verein 100 Pavor, der auch die Stromkästen in Silves bemalte. Ziel des Vereins ist es, „das Interesse der Jugendlichen und der Bevölkerung allgemein für Kunst zu wecken“.

Share.

Comments are closed.

Scroll Up