Portugal: Höchste Covid-Rate der EU

0

Portugal bleibt EU-weit das Land mit den meisten neuen Fällen von SARS-CoV-2-Infektionen pro Million Einwohner. In der vergangenen Woche wurden in Portugal durchschnittlich 2.580 Covid-Fälle pro 1 Mio. Einwohner täglich gemeldet, in der Woche davor waren es 2.380. Dahinter kommen Deutschland (429), Griechenland (345), Frankreich (343) und Finnland (335), so die statistische Website Our World in Data. Unter Berücksichtigung von Ländern und Gebieten mit mehr als einer Million Einwohnern hat Taiwan weltweit den höchsten Durchschnitt an täglichen Neuerkrankungen (3.070), gefolgt von Portugal, Neuseeland (1.340), Australien (1.140) und Panama (690). In Bezug auf neue tägliche Todesfälle, die Covid-19 zugeschrieben werden, behält Portugal den höchsten Wert in der EU (3,68), gefolgt von Finnland mit 2,7, Irland mit 2,21, Griechenland mit 1,51 und Estland mit 1,4. Betrachtet man Gebiete und Länder mit mehr als einer Million Einwohnern, so weist Taiwan weltweit den höchsten täglichen Durchschnitt neuer Todesfälle auf, die Covid-19 zugeschrieben werden (5,29), gefolgt von Portugal, Finnland, Irland und Neuseeland. Die durchschnittliche Zahl der täglichen Neuerkrankungen pro Million Einwohner in der Europäischen Union liegt bei 280 und die der neuen Todesfälle täglich bei 0,83. Der weltweite Durchschnitt der Neuerkrankungen liegt bei 59 und der der neuen Todesfälle, die Covid-19 zugeschrieben werden, bei 0,18.

Share.

Comments are closed.