Portugal: Großbritannien hebt Quarantäne-Pflicht nicht auf

0

Laut der Zeitung Dinheiro Vivo, wurde das portugiesische Festland nicht in die Liste der Länder aufgenommen, in die die Briten fliegen können, ohne nach ihrer Rückkehr 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden zu müssen. Die Azoren und Madeira sind auf der Liste vermerkt sowie Spanien, Italien, Frankreich und Deutschland. Die vollständige Liste wird heute von der britischen Regierung veröffentlicht und umfasst mehr als 50 Länder.
António Pina, Vorsitzender des regionalen Städtetages AMAL, sagte heute nachmittag in einem Interview gegenüber RTP, dass die Algarve derzeit zweifellos „viel sicherer“ sei als Großbritannien. „Das ist die Botschaft, die wir aussenden müssen. Wir verstehen diese Entscheidung einfach nicht“, sagte er. Zweifel darüber, ob Portugal grünes Licht für eine quarantänefreie Reise der Briten erhalten würde, folgten dem Anstieg der Virusfälle im Großraum Lissabon. Die Situation rund um die Hauptstadt sei nach wie vor „kompliziert“. Keine gute Nachricht für die Unternehmer der Algarve, denn wie erst vor Kurzem die Zeitung Expresso berichtete, würde Portugal ohne die britischen Touristen „allein im Juli und August“ 3,8 Milliarden Euro an Einnahmen verlieren.

Share.

Comments are closed.

Scroll Up