Musikfestivals

0

Nachdem es die im Rahmen der Pandemie auferlegten Maßnahmen zwei Jahre nicht erlaubten, finden in diesem Sommer wieder die großen Musikfestivals statt.
Den Startschuss macht Carvoeiro Noite Black & White. Die siebte Auflage dieses Festes, das 2014 erstmals veranstaltet wurde, findet am 18.6. statt. Wie immer lautet der Dresscode Schwarz/Weiß und der Eintritt ist frei. Zu sehen und erleben gibt es u. a. Straßenanimation, Tanz und Musik, verteilt auf diverse „Bühnen“ in Carvoeiro. Der Abend beginnt mit einem Fado-Konzert auf dem Hauptplatz (20.30 Uhr) und endet mit einer Mega-Party am Strand zu Pop-House- und Dance-Musik-Hits. Die erste Auflage fand noch im „kleinen Rahmen“ statt, doch mittlerweile zieht dieses Fest rund 30.000 Besucher an und ist somit eines der größten der Region. Da das ehemalige Fischerdorf chronisch an Parkmöglichkeiten leidet, wird die Gemeinde erneut kostenlosen Transport zur Verfügung stellen. Zwischen 18 Uhr und 4 Uhr werden ununterbrochen Busse zwischen Carvoeiro und den improvisierten Parkplätzen verkehren. Diese befinden sich bei: Fatacil, den Supermärkten Intermarché, Apolónia und Aldi sowie am Parkplatz auf dem Grundstück gegenüber von Aldi. Das vollständige Programm kann auf den sozialen Netzwerken des Festes abgerufen werden (FB/Instagram: carvoeiroblackwhite).
Vom 30.6. – 3.7. wird dann das Festival MED wieder „die Welt nach Loulé holen“, so der Kulturstadtabgeordneter von Loulé, Carlos Carmo, bei der Pressekonferenz. Beim Weltmusik-Festival treten u. a. Maro, die im vergangenen Monat Portugal beim Eurovision Song Contest vertrat, Plasticine, Mallu Magalhães, O Gajo, GO_A, Chico Trujillo und Oum auf. Hinzu kommen Kino, Theater, Kunsthandwerk und Gastronomie.
Das Festival MED in Zahlen: 90 -Stunden Musik, 66 Konzerte, 12 Bühnen, 330 Musiker, 100 Kunsthandwerksaussteller, 4 Kunstausstellungen, 12 Straßenanimations-Gruppen, über 21 Nationalitäten und zuletzt: 40 % der Besucher sind Touristen, 39 % davon reisen extra für das Festival in die Region.

Share.

Comments are closed.