Mit dem Zug durch die Algarve

0

Im Juli 2020 war ein Team vom Südwestrundfunk in der Algarve, um eine Folge für die Serie Eisenbahn-Romantik zu drehen. Während diese erst im Herbst ausgestrahlt wird, kann man morgen um 17.50 Uhr MEZ bei ARTE den Film „Mit dem Zug durch die Algarve“ sehen, der ebenfalls vom SWR-Team im Juli hier gedreht wurde. Online ist der Film unter https://www.arte.tv/de/videos/086924-000-A/mit-dem-zug-durch-die-algarve/ und bis zum 1. März abrufbar.
Filmautorin Kirsten Ruppel zeigt nicht nur die Eisenbahnstrecke der Algarve, sondern auch was es sonst noch alles entlang der Schienen zu sehen und erleben gibt. Die Reise verläuft von Vila Real de Santo António im Osten nach Lagos im Westen. Gezeigt werden die verkehrenden Züge und Bahnhöfe, aber auch Salzgärten bei Castro Marim, die Ria Formosa und die Ria de Alvor, Korkeichenwälder bei São Brás de Alportel und Monchique, Strände und Weinberge. Anhand dieser Bilder und Interviews mit diversen Protagonisten erfährt der Zuschauer mehr zur Geschichte der Eisenbahn in der Algarve sowie zur Salzgewinnung, der Geschichte des Thunfisch- und des Krakenfangs oder der Korkverarbeitung, und wird auf Bootsausflügen entlang Lagoas goldener Küste oder zur Delfinbeobachtung mitgenommen. Zudem werden Musiker, Künstler, Weinproduzenten und Historiker der Algarve vorgestellt.

Share.

Comments are closed.

Scroll Up