Loulés Markthalle wird umgebaut

0

Ab Anfang 2020 sollen in der Markthalle von Loulé vier Restaurants untergebracht sein, um somit einen weiteren Anreiz für Besucher zu schaffen. „Mit den für die Mitte der Markthalle geplanten Restaurants wollen wir Kunden den ganzen Tag über anlocken. Das Angebot soll das bereits bestehende in der Stadt ergänzen“, erklärte David Pimentel, Vorsitzender des kommunalen Unternehmens Loulé Concelho Global, das den Markt verwaltet. Dies bringt natürlich eine Verlängerung der Öffnungszeiten mit sich: Statt bis 15 Uhr wird die Markthalle durchgehend bis 23 Uhr geöffnet sein. „Wir wollen die Zahl der Besucher am Nachmittag erhöhen und den Verbrauchern die Möglichkeit bieten, den ganzen Tag über frischen Fisch und Obst und Gemüse vom Bauern in der Markthalle kaufen zu können“, so David Pimentel.
Während der Bauarbeiten, die Ende September beginnen und etwa vier Monate dauern sollen, wird die Markthalle geöffnet bleiben. „Die Arbeiten werden innerhalb von Containern stattfinden, sodass kein Staub entsteht, und die Beseitigung des Bauschutts nach der Schließung des Marktes um 15 Uhr erfolgen“, erklärte Pimentel weiter. Die € 600.000 teuren Bauarbeiten werden auch die Sanierung der WCs umfassen sowie einen frischen Innen- und Außenanstrich.

Share.

Comments are closed.

Scroll Up