Lesetipp: Portugal Total

0

Am 29. Juni erscheint im Verlag Vitolibro „Portugal total“ von Annegret Heinold. Die perfekte Lektüre für alle, die Portugal lieben. In 36 Kurzgeschichten berichtet die Autorin, die seit den 80ern in Portugal lebt und einige Jahre die Kolumne in ESA schrieb, über ihre Erlebnisse in dem „liebenswürdigsten Land der Welt“.
Annegret Heinold erzählt aus dem Alltag in Portugal – der überhaupt nicht alltäglich ist, sondern voller Überraschungen und Wunder steckt. Überall Café Central und überall Marias. Betten, Frühstück und gute Miene machen. Eine Stadt, in der der Teufel Ausgang hat. Eine Kapelle, von deren Dach Kuchen geworfen wird. Heilende Hexen und das bestens funktionierende Informationsnetz der Frauen. Und ein Klavierspieler, der von der Revolution träumt. Man liest von der Kunst des Desenrascar, von der Düne, in der es geschah, von Moden, Marken und Müttern. Natürlich von Saudade, Pastéis de Nata und von Bacalhau sowieso.
Dazwischen wird von den Erlebnissen des Zimmermädchens Rita berichtet, von ihren Gästen, ihren Kolleginnen und Chefs, vor allem vom so absurden wie rührenden Allzumenschlichen.

 

Portugal total
Cavacas, Klamotten und Ratten – und Zimmermädchen Rita
Broschur, ca. 144 Seiten
ISBN 978-3-86940-031-0
9,95 €

 

Share.

Comments are closed.

Scroll Up