Hotels: Guter Dezember

Die Hotelauslastung an der Algarve stieg im Dezember 2019 im Vergleich zum gleichen Monat des Jahres davor um 2,5%. Vor allem rund um den Jahreswechsel waren die Zimmer gut gebucht. Die noch vorläufigen Zahlen deuten auf einen Anstieg der Hotelauslastung auf 34,8 % hin und bestätigen die Aussicht auf eine „progressive Zunahme der Nachfrage von nationalen Touristen“, sagte Elidérico Viegas, Präsident des Hotellerieverbandes der Algarve (AHETA). Im Dezember kamen um 23,4 % mehr Spanier und um 18,7 % mehr Niederländer in die Region. Einen deutlichen Rückgang gab es bei den deutschen Touristen (- 15,3 %).

Symbolfoto Country Resort. Sitio dos Calicos, Moncarapacho: © Nuno Correia – Lagrimas Hotels & Emotions

Share.

Comments are closed.