Covid-19: Fast ausschließlich Delta-Variante in Algarve

0

Innerhalb von 24 Stunden wurden gestern Samstag, 3. Juli 2021, 2605 Covid-Neuinfektionen in Portugal registriert, so die Daten der Generaldirektion für Gesundheit (DGS). Das ist der höchste Wert seit 13. Februar 2021. Es sind insgesamt 543 Menschen mit Covid-19 in den Krankenhäusern, 122 davon auf den Intensivstationen (+4 im Vergleich zum Vortag).

Den höchsten Anstieg an Neuinfektionen gibt es im Großraum Lissabon sowie im Tejo-Tal (1362). Im Norden wurden 557 Fälle registriert, in der Algarve 299.

Während bundesweit 69,5 % der Neuinfektionen auf die Delta-Mutation zurückzuführen sind, liegt die Zahl in der Algarve bei 92,3 %. Diese Statistik beruht auf Sequenzierungen zwischen 14. und 20. Juni 2021.

Share.

Comments are closed.