Britischer Reiseboom

0

Die britische Regierung erlaubt es wieder, dass die Bürger nach Portugal reisen. Nach dem Rückflug müssen sie auch nicht in Quarantäne. Diese Ankündigung hat bei der Bevölkerung große Euphorie ausgelöst: Innerhalb einer Stunde haben die Briten mehr Reisen nach Portugal gebucht als innerhalb des gesamten Aprils, gab der Reiseveranstalter Thomas Cook bekannt. Die Nachfrage nach Urlaub in Portugal erhöhte sich um 264 %, die nach Gibraltar (ebenfalls auf der grünen Liste) um 277 %. Neben diesen beiden Ländern stehen auf der grünen Liste Großbritanniens ebenfalls Israel, Australien, Neuseeland, Singapur, Brunei, Island und Färöer. Doch nicht alle Länder lassen britische Touristen ohne Restriktionen einreisen.

Share.

Comments are closed.

Scroll Up