Algarve: Niedrigste Impfquote

0

Portugal gilt als Musterland Europas – was die Covid-Impfquote betrifft. Die 80%-Marke an Menschen, die bereits die Voll-Immunisierung erreicht haben, wurde vor einigen Tagen überschritten. Nun erklärte die Generaldirektion für Gesundheit (DGS), dass diese Quote nicht in allen Landesteilen gleich erreicht wurde: Die Algarve ist die einzige Region Portugals, in der weniger als 80 % der Bevölkerung geimpft sind. Es sind momentan nur 78 % voll immunisiert. Auf den Azoren, in Lissabon und im Vale do Tejo sowie auf Madeira sind es bereits 82 %. Im Alentejo und im Zentrum haben 86 % die notwendigen Stiche erhalten, in der Region Nord sogar 87 %.
In dem DGS-Bericht heißt es auch, dass Portugal bereits mehr als 20,2 Millionen Impfdosen erhalten hat, wobei mehr als 16 Millionen Dosen auf Impfzentren auf dem portugiesischen Festland und von den beiden autonomen Regionen verteilt wurden.

Share.

Comments are closed.