Ausstellungen

LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

Bis 29. Juni
Albufeira
Caminho Sagrado
Zeichnungen von Ana Oliveira
Mo – Sa 9.30 – 12.30 Uhr, 13.30 – 17.30 Uhr
Galeria de Arte Pintor Samora Barros

Bis 30. Juni
Faro
Patrimonius
Gemälde von Marta Boavida
Di – Fr 10 – 18 Uhr, Sa – So 10.30 – 17 Uhr
Museu Municipal

Bis 30. Juni
S. B. de Alportel
Coollagens
Gemälde und Kollagen von Ana Paula Almeida
Mo – Fr 9 – 13 Uhr, 14 – 17 Uhr Sa & So 10 – 13 Uhr
Centro de Artes e Ofícios

Bis 30. Juni
S. B. de Alportel
Vida
Fotografien von Vítor Azevedo, die die Tierwelt in Naturparks in Botswana und Südafrika zeigen.
Mo 14 – 17.30 Uhr, Di – Fr 9.30 – 13 Uhr, 14 – 17.30 Uhr Sa 9.30 – 13 Uhr
Galeria Municipal

Bis 8. Juli
S. B. de Alportel
Pinturas
Werke von Eduardo Ramos
Mo – Fr 10 – 13 Uhr, 14 – 17 Uhr, Sa & So 14 – 17 Uhr
Museu do Traje

Bis 16. Juli
Monchique
Farbenfroh
Gemälde des 5-jährigen Naturtalents Amelie Li Rösler
Fr – Di 17 – 20 Uhr
Porca Preta

Bis 24. Juli
S. B. de Alportel
Mundo Natural
Fotoausstellung der Algarve Photographers Group
Mo – Fr 10 – 13 Uhr, 14 – 17 Uhr, Sa & So 14 – 17 Uhr
Museu do Traje

Bis 25. Juli
Odeceixe
O Luar Entre Nós
Gemälde von Frederik Beerbaum, die Portugals Waldbrände und deren
Folgen zeigen.
Mo – Fr 9 – 15.30 Uhr
Junta de Freguesia

Bis 27. Juli
Alcoutim
O Pulsar da Rua
Fotografien von Ana Gouveia, Juana Martín und Mário Rui Gouveia.
Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr
Casa dos Condes

Bis 27. Juli
Aljezur
4 Estações
Fotografien von Diogo Rosa
Mo – Sa 10 – 16.30 Uhr, Espaço +

Bis 27. Juli
Aljezur
Nascidos da Terra
Skulpturen von Abílio Febra
Mo – Sa 10 – 16.30 Uhr
Espaço +

Bis 28. Juli
Portimão
Da minha rua ainda vejo o Algarve?
Fotografien von Filipe da Palma
Di 14.30 – 18 Uhr, Mi – So 10 – 18 Uhr
Museu Municipal

Bis 31. Juli
Lagos
Transformations in Nature
Gemeinschaftsausstellung der Algarve Artist Network
Di – Sa 10 – 18 Uhr, Centro Cultural

Bis 31. Juli
Lagos
Vinte Anos Depois
Malerei von Francisco Oliveira und Isabel Duarte.
Di – Sa 10 – 18 Uhr, Centro Cultural

Bis 31. Juli
S. B. de Alportel
Cores Verdadeiras
Die niederländische Künstlerin Yvonne Landsbergen zeigt Werke, die von
unzähligen verschiedenen Dingen inspiriert sind, die dem Leben Farbe verleihen.
Di – So 14 – 17 Uhr
Centro Museológico do Alportel

Bis 24. August
Loulé
TÁBUA RAzA 
Werke von Élsio Menau und João Mouro deren Kunst sich über das Brett als primordiales Element der Schöpfung verbindet.
Vernissage 18 Uhr, Di – Fr 11 – 14 Uhr, 15 – 19 Uhr, Sa 11 – 17.30 Uhr
Centro de Experimentação e Criação Artística

Bis 31. August
Loulé
O homem que só queria ser Tóssan
Über das Leben und Werke eines vielseitigen Künstler, der  als Maler, Illustrator, Szenograph, Schaufenstergestalter, Karikaturist, Humorist, Dekorateur, und Designer tätig war.
Di – Fr 9.30 – 17.30 Uhr, 9.30 – 16 Uhr
Galeria de Arte do Convento Espírito Santo,

Bis 30. September
Tavira
Palmira, Rainha do Deserto
Fotografien von Luís Reina
Di – Fr 9.30 – 16.30 Uhr
Núcleo Islâmico, Museu Municipal

Bis 30. September
Vilamoura
Photo Ark
Eine Ausstellung von National Geographic, die aus Dutzenden von Tierfotos des Fotografen Joel Sartore besteht. Ein Projekt, das darauf abzielt alle 12.000 in Gefangenschaft gehaltener Arten zu fotografieren und die Öffentlichkeit für die Erhaltung von Tierarten zu sensibilisieren.
14.30 – 23.30 Uhr
Marina, Av. Cerro da Vila

Bis 30. Oktober
Portimão
Reencontro
Bilder von Hein Semke
Di 14.30 – 18 Uhr, Mi – So 10 – 18 Uhr
Museu Municipal

Bis 30. November
Lagoa
Sand City Algarve
Das Sandskulpturen-Festival FIESA hat Name und Standort gewechselt. Die
Ausstellung findet nun unter dem Titel Sand City Algarve nahe Lagoa statt. Das diesjährige Thema lautet „Weltreise“.
€ 11,90
Sitio dos Lombos, EN 125

Permanente Ausstellung
Estômbar

Multifaceted Globes
Projekt zum Thema der fünf Kontinente. Zwölf Künstler vertreten jeden Kontinent in drei verschiedenen Bereichen und aus drei verschiedenen Blickwinkeln: seine Menschen, seine Natur und seine Eigenschaften.
Mo – Fr 9 – 18 h, Quinta dos Vales

Permanente Ausstellung
Estômbar

Die Welt mit den Augen von Ivan Ulmann
Inspiriert durch Künstler wie Andy Warhol, entdeckte Ivan Ulmann in den späten 90er Jahren eine neue Welt der Kunst, als er begann, mit gebrochenen Fliesen zu arbeiten. Seitdem sind seine atemberaubenden Kunstwerke in der Algarve zu sehen.
Mo – Fr 9 – 18 h, Quinta dos Vales

NEUE AUSSTELLUNGEN

29. Juni – 28. Juli
Estói
O Coração, se pudesse pensar, pararia!
Bilder von Nada Mandelbaum und Fotos von Ernst Föll.
Vernissage ab 18 Uhr, tägl. 10 – 18 Uhr
Vila Romana de Milreu, Coira de Burra

Share.

Comments are closed.