Satire – Warum…?

Warum…?

ist die Banane krumm?
Warum gibt es so vieles, was wir uns nicht erklären können? So etwas wie bei der Fußball-WM. Da hetzt Christiano Ronaldo wie Dr. Kimble auf der Flucht über den ganzen Platz, immer im aufrechten Gang. Er hüpft um Spieler herum, springt über Beine und dann kommt er zur weißen Linie vor dem Tor…, und zack!, haut es ihn um. Ist die Schwerkraft am Ende doch nicht überall und für jeden gleich? Ist vielleicht der Weiße-Linien-Magnetismus überhaupt noch nicht erforscht? Fliegt Ronaldo auch in Lissabon auf dem weißen Zebrastreifen ständig auf die Fresse? Müsste man mal erforschen, oder? Und nicht nur das! Es gibt in unserer Welt viel mehr Rätsel, als wir uns eingestehen. Zum Beispiel sehen Sie hier drei Bilder. Drei Bilderrätsel. Frage: Was sind das für Leute auf den Fotos?

Gut…, hierfür finden Sie die Lösung unten auf der Seite. Aber was ist eigentlich mit den anderen Fragen, die uns das Universum tagtäglich aufdrängt? Ich schildere Ihnen einfach mal die dringendsten Probleme. Vielleicht wissen Sie ja die eine oder andere Antwort?! Zunächst zu unseren Haustieren. Der Hund denkt: ,,Der Mensch gibt mir jeden Tag Essen und Trinken und verwöhnt mich. Der Mensch muss ein Gott sein.” Die Katze denkt: ,,Der Mensch gibt mir jeden Tag Essen und Trinken und verwöhnt mich. Ich muss ein Gott sein.” Wie können unsere vierbeinigen Gefährten so unterschiedlich sein? Es soll Unglück bringen, wenn vor mir eine Katze von links nach rechts über den Weg schleicht. Aber wem bringt es Unglück? Mir oder der Katze? Wenn ich meine Brille verloren habe und nichts mehr sehen kann: wie kann ich sie dann suchen, bevor ich sie gefunden habe? Warum hat ausgerechnet der langweiligste und unerotischste aller Berufe, der Versicherungsexperte, das Wort SEX in seinem Namen? In Deutschland ist es im Moment modern, zu behaupten ,,Wir sind Deutschland”, ,,Wir sind Wanne-Eickel” und dergleichen. Was machen die armen Leute in Essen? Hängen die auch ein Schild an die Rathaustür ,,Wir sind Essen”? Wenn es uns gelingen sollte, schneller als mit Lichtgeschwindigkeit zu reisen, wie Langohr Spock: Was passiert dann nachts, wenn wir die Scheinwerfer anschalten? Hechelt das Licht hinterher? In Italien spricht man italienisch, in Schweden schwedisch. Warum spricht man in Portugal nicht portugalisch? Ein Flugzeug fliegt, aber es flugt nicht. Warum heißt das Gerät dann nicht Fliegzeug?

,,Fernsehen macht blöd”, heißt ein altes Vorurteil. Die Generation, die mit dem Fernsehen groß geworden ist, macht heute selbst das Fernsehen. Erklärt das die Beklopptenprogramme? Ist das also ein sich selbst erklärendes Vorurteil? In einigen Städten gibt es jetzt eine Babyklappe. Dort schiebt man Babies hinein, die man nicht braucht. Wann kommt die Männer-, Frauen-, oder Seniorenklappe? Die französische Nationalheldin Jeanne d’Arc wurde im Alter von 21 Jahren wegen Ketzerei von der Kirche verbrannt. Viele Jahre später wurde das Urteil aber aufgehoben und sie wurde sogar heilig gesprochen. Auch von der Kirche. Eine nette Geste; war damals halt nicht so gemeint. Ob Jeanne d’Arc sich darüber gefreut hat? Was macht die Sonnenuhr bei Nacht? Bis zum Abend zeigt sie uns brav die Zeit an und am Morgen stimmt sie auch wieder. Geht sie nachts heimlich weiter? Ärzte verschreiben älteren Patienten gerne Fango-Packungen und Moorbäder. Hilft das eigentlich, oder machen sie das nur, damit man sich schon mal an feuchte Erde gewöhnt? Woher weiß man bei Radio-Nachrichten, wenn sie sagen ,,der Gefangene floh”, ob sie nicht meinen ,,der gefangene Floh”?

Klaus-Dieter S. Ö-Streicher / Portogallier / Kugel-Schreiber

,,Furchtbar nette Leute,,
Band II
von Klaus-Dieter S. ist erhältlich über unserem Verlag Editurismo zum Preis von 8,00 zuzügl. Porto: Portugal 2,00, EU 4,00 oder im Pingo Doce/ Caféteria in Lagos

ESA 09/06

Share.

Comments are closed.