Wiener Tenöre in Olhão  

Am 21. Juli geben die beiden Wiener Tenöre Carsten Süss und Carlos Petruzziello um 22 Uhr am Largo da Restauração in Olhão ein Konzert. Ihr Debüt in Portugal verspricht ein unvergesslicher Abend für Liebhaber der klassischen Musik zu werden.
Die beiden Tenöre wollen Olhão mit diesem Konzert etwas zurückgeben, da sie die ehemalige Fischerstadt vor einigen Jahren kennen und lieben gelernt haben. Bei ihrem Auftritt präsentieren sie Melodien von Leonard Bernstein, Giacomo Puccini, Franz Schubert und weiteren Komponisten. 
Carsten Süss wurde in Mainz geboren und hat auf seinem Lebensweg Station auf vielen internationalen Bühnen gemacht. Er ist mehrfach preisgekrönter Tenor und schreibt seit wenigen Jahren auch eigene Revues. Derzeit ist er an der Volksoper in Wien tätig.
Der spanisch-italienische Tenorsänger Carlos Petruzziello wuchs in der Schweiz auf, studierte Gesang an der Hochschule der Künste in Zürich und an der Musikhochschule Köln. Ergänzend nahm er Schauspielunterricht in New York. Aktuell perfektioniert Petruzziello sein Können bei der renommierten Professorin Irina Gavrilovici in Wien.

Share.

Comments are closed.