Wal gestrandet

Heute Montag, 1. Januar 2018, ist ein etwa zehn Meter langer Wal vor dem Strand von Monte Gordo (Vila Real de Santo António) gestrandet. Die Einsatzkräfte konnten das Tier aus der misslichen Lage befreien und wieder in tieferes Gewässer bringen. Laut Cortes Lopes, Kommandant der Marine Süd, wurden die Behörden kurz nach 11 Uhr morgens am Neujahrstag alarmiert. Rund zwei Stunden lang hat es gedauert, bis der Wal wieder im tiefen Wasser war. Dazu wurde ein spezielles Boot verwendet. Die Behörden werden das Tier beobachten, um zu verhindern, dass es wieder ins seichte Gewässer schwimmt.
Symbolbild

Video vom Wal

Share.

Comments are closed.