Vorerst keine Maut

Die Regierung gab heute bekannt, doch keine Maut auf den Scuts A22/Via do Infante, Norte Interior, Beira Alta/Litoral und Beira Interior einführen zu wollen. Ab 15.4. sollten diese Straßen mautpflichtig sein, doch nach einem Treffen von Finanzminister Teixeira dos Santos mit dem Bauminister António Mendonça, beschloss die Regierung diese im Stabilitäts- und Wachstumsprogramm PEC vorgesehene Maßnahme doch nicht einzuführen, da sie derzeit nur geschäftsführende Autorität hat.Die bereits im Oktober 2010 eingeführte Maut auf verschiedenen Straßen im Norden Portugals, bleibt jedoch erhalten, da die Regierung damals über vollständige Befugnis verfügte..

Share.

Comments are closed.