SWR Fernsehen filmt in Albufeira

Das SWR Fernsehen zeigt im Rahmen der Sendung Krause kommt! den Alltag der in der Algarve lebenden Opernsängerin Dagmar Koller. Die Folge wird am 19. Juli um 23:30 Uhr ausgestrahlt.
Der Moderator Pierre Marcel Krause besucht für seine Sendung zwei Tage lang Dagmar Koller in ihrer Villa in Portugal. Die Witwe des Wiener Bürgermeisters Helmut Zilk nimmt den Moderator mit durch ihren Alltag und bringt ihm mit einer Erkundungstour die Schönheit der Algarve nahe. Dabei gewährt sie dem Moderator viele Einblicke in ihr Leben vor und hinter der Kamera. 
Dagmar Koller feierte ihr Debüt an der Wiener Volksoper. Sie wurde 1964 mit dem Stück
Wiener Blut weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Während ihrer Laufbahn wirkte sie auch in zahlreichen Musicals mit und blickt heute auf viele erfolgreiche Fernsehproduktionen zurück.
Der deutsche Autor Pierre M. Krause besucht seit 2015 Prominente im Rahmen von Krause kommt!. Er moderiert seit 2015 die Late-Night-Show Die Pierre M. Krause Show in der Sketche aufgeführt und Kurzberichte eingespielt werden und nationale, sowie internationale Bands präsentiert werden. 

Bild: SWR/Encanto, obs/SWR – Südwestrundfunk

Share.

Comments are closed.