Strände in Albufeira wieder geöffnet

Die Behörden hatten am vergangenen Sonntag zwei Strände in Albufeira (praia dos Alemães und praia do INATEL) für Badegäste geschlossen. Gestern, Mittwoch, gab es schließlich Entwarnung. In einer Aussendung des Rathauses heißt es, dass die Wasserqualität wieder gut sei – das wurde mittels Analyse der portugiesischen Umweltbehörde APA vom Dienstag bestätigt. Mittlerweile wehen an beiden Stränden wieder die grünen sowie die blauen Flaggen.
Die Strände waren aufgrund von Anzeichen einer Verschmutzung bzw. von schlechtem Geruch geschlossen worden. Die Kontamination war durch heftige Regenfälle am Samstag entstanden. Dadurch waren verschiedene Substanzen über den Fluss an den Strand gespült worden.
Das Rathaus teilte mit, dass es alles unternehmen werde, damit es nicht wieder zu ähnlichen Verschmutzungen kommen kann.

Archivfoto: © GP

Share.

Comments are closed.