Sensationelle Tourismus-Zahlen

Das Statistikamt INE hat die Oktober-Zahlen für die Tourismusbranche bekanntgegeben – und spricht von „deutlichen Zunahmen bei Übernachtungen und Einnahmen“. Die Algarve ist natürlich keine Ausnahme. Von Januar bis Ende Oktober registrierten die Algarve-Hotels mehr Übernachtungen als im gesamten Vorjahr. Somit ist es klar: 2016 wird als Rekordjahr für die Tourismusbranche in die Geschichte eingehen. Mehr als 17 Mio. Übernachtungen gab es in den ersten zehn Monaten in der Algarve – ein Anstieg um 8,6 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2015. Die Umsätze der Branche betrugen rund € 863 Mio. (+ 19,1 %). Im gesamten Jahr 2015 waren es € 758 Mio. „Diese Zahlen sind ein tolles Weihnachtsgeschenk“, freut sich Desidério Silva, Präsident des Tourismusverbands der Algarve RTA.

Foto: © Hotel Quinta do Lago

Share.

Comments are closed.