Opera Rocks

In diesem Monat präsentiert der Kulturverein Ideias do Levante in Zusammenarbeit mit dem Rathaus von Lagoa sein neues musikalisches Projekt „Opera Rocks“. Dabei handelt es sich um ein Konzert, das Rock mit klassischer Musik verbindet und die Liebesgeschichte des Rockstars Freddy und der Sopranistin Maria erzählt.
Maria wird von der multitalentierten Sängerin Carla Pontes interpretiert. Bekannt ist Carla vor allem als Sopranistin der Opernabende in Lagoa, doch zu ihrem Repertoire gehören neben Arien von Mozart oder Vivaldi, auch mittelalterliche Melodien von der Iberischen Halbinsel und aus Irland, traditionelle sephardische Musik sowie feinste Meditationsmusik, Pop oder Rock. Ray van Duijvenbode spielt Freddy. Der niederländische Sänger und Gitarrist wuchs in der Algarve auf, spielt in verschiedenen Cover- und Rockbands mit und rief Tambu und Gecko Soup ins Leben. Cristiana Silva, die zusammen mit Carla Pontes und der Flötistin Grace Borgan das Dell´Aqua Trio bildet, wird die Liebesgeschichte von Freddy und Maria am Piano begleiten während Mário Rui Filipe, der auf eine lange Karriere als Schauspieler und Regisseur im Theater blickt, sie dem Publikum erzählen wird.
17. November, Lagoa, Auditório Municipal Carlos do Carmo, 21 Uhr, Euro 8 (Tickets im Auditorium und im S. José-Kloster in Lagoa, bei FNAC, Worten oder Ticketline)

Share.

Comments are closed.