Neuer Protest

Die Bürgerbewegung „Portagens na A22 Não“ ruft am 15.8. erneut zum Protest gegen die Mauteinführung auf. Statt Autos soll dieses Mal eine Menschenkette mit schwarzen Fahnen ab 11 Uhr den Verkehr auf der EN 125 zwischen Faro und Patacão lahm legen. Dieses Datums und diese Strecke wurden gewählt, so Henrique André von der Bürgerbewegung, da an diesem Tag viele Touristen die Algarve verlassen und andere ankommen werden. Der Protest also an diesem Tag verdeutlichen wird, wie chaotisch es auf der EN 125 werden kann, wenn viele Autofahrer die Via do Infante meiden werden, vor allem im Hochsommer. Zudem können mehr Menschen am Protest teilnehmen, weil es ein Feiertag ist.Wer am Montag zum Flughafen muss, sollte also mit Behinderungen rechnen.

Share.

Comments are closed.