Nationalpalast Pena: Europas schönstes Schloss

Sintras eindrucksvoller Nationalpalast Pena steht an der Spitze der „Top Schlösser“ in Europa, gefolgt von Schloss Alcazar in Spanien und Schloss Windsor in England. Das Schloss hat sich diese Auszeichnung im Online-Reiseportal „European Best Destinations“absolut verdient. Der im Deutschen auch als Kummerpalast bekannte Pena-Palast ist ein wahres Märchenschloss aus dem 19. Jahrhundert. König Ferdinand II. ließ es in den 1840er Jahren auf den Ruinen eines Klosters errichten. Die Lage wurde dabei bewusst gewählt, sodass der Palast von allen Punkten des umliegenden Parks zu sehen ist. Der Palast ist eines der wichtigsten Beispiele der romantischen Architektur in Portugal, mit klaren Einflüssen des manuelischen und maurischen Stils. Nicht nur der Palast, sondern auch der Park und die luxuriösen Gärten, in denen es über 500 Pflanzenarten aus der ganzen Welt gibt, sind einen Besuch wert. Im Juli 2007 wurde der Palast zu einem der Sieben Portugal Wunder gewählt.

Share.

Comments are closed.