Müll am Strand in Tavira

Ein Surfer aus Tavira hat über soziale Medien Alarm geschlagen. Er hat auf Facebook Fotos vom Strand der Insel Deserta gepostet, auf dem eine große Menge Müll zu sehen ist. Reifen, Bügeleisen, Glas, Einkaufswegen, Anglerzubehör aus Kunststoff – alles in Schlamm gehüllt entlang des Sandes. Andere Bewohner und einige Umweltverbände sagen, dass die Baggerarbeiten von Docapesca im November vergangenen Jahres für die Ablagerung von Müll am Strand verantwortlich seien. Das Unternehmen garantiert jedoch, dass es keine „Beweise“ für seine Verantwortung gibt.
Foto: João Diniz (Facebook)

Share.

Comments are closed.