Mit ESA-Lesern unterwegs

Eindrücke unserer ersten Leserreise
Über die zahlreichen Anmeldungen für unsere neu aufgelegte Leserreise haben wir uns sehr gefreut. Es war ein ereignisreicher, informativer Tag mit vielen sympathischen Teilnehmern.
Die Reise führte in den Alentejo nach Ourique und Castro Verde mit einem Abstecher zum nahegelegenen Schlachtfeld, wo 1143 die Zurückeroberung durch die Christen und die Staatsgründung Portugals stattgefunden haben soll, und zum Weingut Herdade das Fontes Bárbaras, wo wir einige der dort produzierten guten Tropfen kosteten. Georg Franzky Cabral, unser Reiseleiter, konnte die Gruppe von Anfang für sich gewinnen und lieferte viel Wissenwertes zu Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Politik.
Bei unserer Ankunft in Paderne hatten wir den Eindruck, sehr zufriedene Leser zu verabschieden und dass sich so manche schon auf die zweite Leserreise freuen. Natürlich ist diese schon geplant! Unsere zweite Leserreise wird uns Anfang Juni in den südöstlichen Alentejo nach Mértola und zu einem Bio-Weingut führen.
Eine kleine Fotoauswahl finden Sie hier

Share.

Comments are closed.