Mehr Unfälle

Am vergangenen Freitag wurden drei Menschen bei einem Unfall in der Algarve schwer verletzt. Ein Auto kollidierte mit einem Motorrad auf der EM1295 in Vale Judeu (Loulé). Die Insassen des PKW mussten von der Feuerwehr geborgen werden.
Das ist nur ein Beispiel von vielen – in diesem Jahr wurden in der Algarve zwischen Januar und Ende August 7438 Unfälle registriert – um 337 mehr als im gleichen Zeitraum 2016 und um 873 mehr als in den ersten acht Monaten 2015. Laut der nationalen Behörde für Straßensicherheit gab es in diesem Jahr auch mehr schwer verletzte Personen im Straßenverkehr. So wurden von den Behörden zwischen Januar und Ende August 131 Schwerverletzte registriert (im gleichen Zeitraum 2016: 106). Die Zahl der Toten auf den Algarve-Straßen beträgt in diesem Jahr bereits 20 (in den ersten acht Monaten 2016: 16).

Symbolbild

Share.

Comments are closed.