Magische Violine

Der Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Alexander Rathenau, lädt am 14. September um 18.00 Uhr im Auditório Municipal in Lagoa zu einem Klassikkonzert mit János Oláh und seiner magischen Violine ein.
Geboren 1985 in Ungarn stammt János Oláh aus einer seit drei Generationen erfolgreichen musikalischen Familie: Bereits die Großmutter spielte Violine und der Vater Kontrabass und Cimbalom als Mitglied des Budapester Rundfunkorchesters. Es war aber die Mutter, die das außerordentliche Talent des Sohnes erkannte und ihn im zarten Alter von nur sieben Jahren an der Budapester Musikhochschule Antal Molnar das Violinspiel erlernen ließ. Von dort wechselte er später auf das renommierte Bela Bartok Konservatorium.
Klassische Musik, die Operette, moderne musikalische Leckerbissen, Melodien, die teilweise sein Publikum ansingt, werden in einer Leichtigkeit und Perfektion dargebracht, die oftmals Gänsehaut erzeugt – und alles immer in seiner ureigenen Performance.
Der Eintritt ist kostenfrei. Es wird jedoch um eine Spende für einen guten Zweck gebeten. Karten können unter lagos@hk-diplo.de reserviert werden. Eine Reservierung ist empfehlenswert.

Share.

Comments are closed.