HIV-Tests in der Apotheke

In den Apotheken von Cascais können seit wenigen Wochen Schnelltests für HIV, Hepatitis B und C durchgeführt werden, erklärte Gesundheits-Staatssekretär Fernando Araújo. In Cascais haben fast alle Apotheker eine Schulung bekommen, um diese Tests korrekt auszuführen. Der Zweck dieser Maßnahme ist, dieses Virus so schnell wie möglich zu erkennen, so Araújo. Schlägt der Test bei einem Patienten an, heißt das aber noch lange nicht, dass er tatsächlich mit einem Virus infiziert ist. Dann nimmt entweder der Patient selbst oder die Apotheke Kontakt mit Krankenhäusern auf, in denen der Test wiederholt werden kann. Im Falle, dass dieser dann tatsächlich positiv ist, kann dort die weitere Versorgung beginnen. Bis Ende des Jahres soll das Projekt noch ausgeweitet werden. Das Ziel ist, dass portugalweit in den Apotheken entsprechende Tests verfügbar sind, die die Menschen dann zuhause durchführen können. Ein entsprechendes Gesetz wurde bereits vom Ministerrat beschlossen. Das Gesundheitsministeriums zielt darauf hin, durch die bessere Früherkennung bzw. den leichteren Zugang, Portugal bis 2030 „von der Epidemie HIV/Aids“ zu befreien.

Share.

Comments are closed.