Hautkrebs

Gerade im Sommer ist es wichtig, die Haut zu schützen, um gegen Erkrankungen und Hautalterung vorzubeugen. Vor allem Jugendliche seien bei Sonnenschutz nachlässig, so das deutsche Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). Seit einigen Jahren ist wissenschaftlich erwiesen, dass neben dem UV-B, das für den Sonnenbrand verantwortlich ist, auch UV-A gesundheitsschädlich sind. Es empfiehlt sich beim Kauf der Sonnencreme darauf zu achten, dass ein UV-A Logo auf der Packung ist. Dies bedeutet, dass die Creme einen ausgewogenen Schutz bietet. Doch auch die Wahl des richtigen Schutzfaktors ist wichtig, wobei dies vor allem vom jeweiligen Hauttyp abhängig ist. Es gilt jedoch: einen absoluten Schutz gibt es nicht. Gerade das Verweilen in der intensiven Mittagssonne soll wenn möglich vermieden werden. Wichtig ist ebenfalls der Schutz der Augen: Trägt man Sonnenbrillen, sollten diese auf alle Fälle die UV-Strahlen absorbieren.Die Statistik beweist, dass der Schutz der Haut sehr wichtig ist: Knapp 1.482 Hautkrebs-Patienten wurden im vergangenen Jahr in ganz Portugal registriert. In der Algarve führt der Tumor auf der Haut die Krebsstatistik an. 257 Bewohner der Algarve waren 2010 von Hautkrebs betroffen, so Daten des Registo Oncológico Regional Sul (Krebsregister der Region Süd).

Share.

Comments are closed.