Gute Hotelauslastung im September

Die Betten in den Hotels der Algarve waren im September zu 85,8 % ausgelastet – eine Steigerung um 6 % im Vergleich zum selben Monat des Vorjahres. Diese Daten veröffentlichte der Hotelerieverband der Algarve AHETA gestern. Das Geschäftsvolumen stieg laut AHETA um satte 7,5 %. Am meisten Grund zur Freude hatten die Tourismus-Unternehmer von Portimão. Im Bereich Praia da Rocha waren die Hotels am besten ausgelastet – die Betten waren im September zu 93,7 % belegt. In Albufeira lag die Auslastung bei 86,3 %. Am besten belegt waren die 4-Sterne-Apartments. Den größten Anstieg gab es an Touristen aus Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden.

Symbolfoto: © GP

Share.

Comments are closed.