Großer Waldbrand in Monchique

Gestern Nachmittag ist ein Brand im Monchique-Gebirge (Perna da Negra) ausgebrochen. In der Nacht auf heute haben die Behörden den kommunalen Notfallplan aktiviert. Die ersten Menschen mussten bereits evakuiert werden.
Laut Zivilschutz sind aktuell zwei Feuerfronten aktiv. 696 Einsatzkräfte sind vor Ort mit 178 Fahrzeugen, um die Flammen zu bekämpfen. Vier Helikopter und ein Löschflugzeug sind ebenfalls an den Löscharbeiten beteiligt. Bisher wurden noch keine Häuser Opfer der Flammen.
Der Zivilschutz warnte einmal mehr davor, dass das Brandrisiko in den Bezirken Faro, Castelo Branco, Portalegre, Santarém und Beja sehr hoch ist.

Update: Wie die Einsatzkräfte bekannt gaben, wurden neun Menschen verletzt – acht Feuerwehrleute und ein Waldarbeiter.
Symbolfoto

Share.

Comments are closed.