Facelift für die Festung Santa Catarina

Der Fortaleza de Santa Catarina in Praia da Rocha sollen Glanz und Gloria der Vergangenheit zurückgegeben werden. Nach jahrelanger Vernachlässigung soll die Festung im Rahmen des Programms „Revive“ renoviert werden. 
Das Programm der Regierung sieht vor, verlassene Denkmäler an Privatinvestoren zu verpachten, die sie renovieren und zu Tourismusattraktionen umgestalten. Die Festung bleibt auch künftig im Besitz des Staates, wird aber für zirka 40 Jahre privat verwaltet. Vor der öffentlichen Ausschreibung soll noch eine Studie durchgeführt werden, um zu ermitteln, wie umfassend die Renovierungsarbeiten sein dürfen, ohne den ursprünglichen Charakter des Gebäudes zu verändern. Das Rathaus von Portimão freut sich über das Vorhaben, denn „die Festung ist ein Wahrzeichen der Stadt, doch derzeit leider mit einem negativen Image“, so Bürgermeisterin Isilda Gomes.

Share.

Comments are closed.