Erneute Unwetter erwartet

Der Zivilschutz erwartet bereits für die Nacht auf morgen wieder starke Niederschläge. Morgen soll es hohe Niederschlagmengen geben, vor allem in den Bereichen Leiria, Lissabon und Santarém. Gegen Mittag soll die Regenfront gegen Süden ziehen, wo zwischen 12 und 21 Uhr die stärksten Niederschläge erwartet werden. Es könne in städtischen Gebieten schnell zu Überschwemmungen kommen, warnt der Zivilschutz. Für höher gelegene Gebiete wird Schnee erwartet – bis zu 5cm.
Außerdem sind Windspitzen von bis zu 100 km/h vorhergesagt. Ab morgen Nachmittag können die Wellen bis zu 5 m hoch werden. Regen und Wind werden voraussichtlich noch bis Mitte nächste Woche anhalten.

Share.

Comments are closed.