Ein Film aus Nazaré schlägt hohe Wellen

Beim Kurzfilm „The Big Ugly“ geht es um die Riesenwellen in Nazaré an der Atlantikküste. Die imposanten Aufnahmen haben eine Jury überzeugt, „The Big Ugly“ bekam beim Los Angeles Drone-Filmfestival den ersten Preis in der Kategorie „News und Doku“. Das Video wurde im vergangenen Winter aufgenommen. Drei der weltweit besten Surfer reiten die Wellen. Zu sehen sind verschiedene Szenen aus der Vogelperspektive. Die Geschichte: Zuerst 
surft Pedro Viana eine große Welle 
– doch er fällt vom Brett und benötigt Hilfe. Sein Begleiter Lucas Chianca eilt herbei, um seinem Freund zu helfen. Doch der Jetski, auf dem dann beide sitzen, dreht sich. Schließlich rettet Everaldo Teixeira, ein „Veteran“ der Riesenwellen, die beiden. Vom Anfang bis zum Ende wurde sehr genau gefilmt, viele Details sind zu sehen. Der Zuschauer bekommt das Gefühl, es sei eine echte und keine fiktive Szene.
Das Video hat bereits vor einigen Monaten für Aufsehen gesorgt. Es wurde von National Geographic lizenziert und ging viral. Mehr als 25 Mio. Menschen haben es online angesehen. Es wurde zudem in mehrere Dokumentarfilme eingebunden.

Share.

Comments are closed.