Digitale Reiseführer

Tavira, Silves und Vila Real de Santo António haben die Vorteile der digitalen Reiseführer erkannt. Vor allem die Stadt am Gilão-Fluss verfolgt das self service-Konzept.Auf der Webseite des Rathauses von Tavira können Interessierte kostenlos einen elektronischen Stadtführer auf Smartphones, MP3 oder GPS-Systemen laden. Die Daten können aber auch auf eine einfache CD gebrannt werden. Außerdem kann man eine PDF-Datei mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten herunter laden. Insgesamt fünf Rundgänge stehen zur Verfügung, die vom Hinterland bis zur Küste von Tavira reichen.In Vila Real de Santo António und Silves können sich Touristen einen MP3-Player mit elektronischer Stadtführung ausleihen. Bei den Ausflügen im Bezirk von Vila Real hört der Tourist außer den Angaben zum Ort zusätzlich portugiesi-sche Gedichte und Musik.

Share.

Comments are closed.