Arbeitszeiten in Portugal

1.863 Stunden pro Jahr arbeitet jeder portugiesische Arbeitnehmer im Schnitt, das entspricht 35,8 Wochenstunden. Damit belegt Portugal Platz 10 der Länder, in denen die Menschen am meisten Stunden im Büro oder an anderen Arbeitsplätzen verbringen. Diese Daten stammen aus einer Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Auf die meisten durchschnittlichen Arbeitsstunden kommen die Menschen in Costa Rica (2.179/Jahr), vor Südkorea (2.024) und Griechenland (2.018). In Spanien liegt der Schnitt bei 1.687 Stunden pro Jahr (Platz 23), in Österreich bei 1.613 (Platz 28) und in Deutschland bei 1.356 Stunden (Platz 37).

Share.

Comments are closed.