Algarvio gewinnt Portugal-Rundfahrt

Der Algarvio João Rodrigues (W52/FC Porto) hat heute bei der 81. Portugal-Radrundfahrt das letzte Rennen über 19,5 km von Vila Nova de Gaia bis Porto gewonnen. Damit überholte er in der Gesamtwertung Jóni Brandão (Efapel). Dieser hatte vor dem heutigen Wettbewerb nur 41 Hundertstel Vorsprung – und so kam der Radsportler aus Tavira João Rodrigues nach dem heutigen Rennen auf Platz eins in der Gesamtwertung.
João Rodrigues hatte einen starken Einstieg, sein Rivale konnte nicht mithalten. In der Avenida dos Aliados im Herzen der Stadt Porto wurde der Sportler gefeiert, der für den FC Porto an den Start ging. Der letzte Algarvio, der davor die Portugal-Rundfahrt gewonnen hatte, war im Jahr 2011 Ricardo Mestre.
Foto: Jérémy-Günther-Heinz Jähnick, CC BY-SA 3.0

Share.

Comments are closed.