Real Marina Hotel & Spa

Das Hotel der Gruppe Real Hotels verdankt seinen Namen der direkt davor liegenden Marina von Olhão. Es sind jedoch nicht die Luxusyachten, die unseren Blick gefangen nehmen, sondern der dahinter liegende Naturpark Ria Formosa und seine vorgelagerten Inseln

Graça Viterbo genießt den Ruf einer beliebten Innendesignerin unter Hotel-verantwort­lichen. Man versteht auch weshalb: Sie schafft es, eine edle und gleichzeitig gemütliche Atmosphäre zu schaffen, die stets mit Liebe zum Detail besticht und in der Naturmaterialien Akzente setzen. So auch in dem vor drei Jahren eröffneten Real Marina Hotel & Spa, das über 144 Zimmer, Restaurant, Bar, Spa, Konferenzräume und zwei Pools verfügt. In den 132 geräumigen und modern eingerichteten Classic-Zimmern wird die Nähe zum Meer durch marineblaue und weiße Töne hervorgehoben und Gittermuster erinnern an das maurische Erbe der Algarve. Das Bad hingegen ist mit edlem schwarz-weißen Marmor eingerichtet. Die Suiten sind in sechs Junior-Suiten und sechs Suiten aufgeteilt. Sie unterscheiden sich nicht nur in der Größe, sondern auch in der Einrichtung. Während in den größeren Suiten mit zwei Badezimmern und der Verbindungsmöglichkeit zu einem Classic-Zimmer weiße und hellbraune Töne vorherrschen, sind die Zimmer und die Wohnzimmer der Junior-Suiten in Weiß gehalten. Auch in den Suiten erinnern die Muster der Bettwäsche an das maurische Erbe der Region und die cremigen Bernsteintöne symbolisieren den goldenen Sand der Algarve-Strände. Die helle Einrichtung und die großzügigen Fenster in allen Zimmern lassen zudem das natürliche Licht zur Geltung kommen. Alle Zimmer verfügen über Balkon mit Blick auf das Meer oder auf die Stadt, die für ihre kubistische Architektur bekannt ist, sowie über Flachbildfernseher mit Kabel-TV, Direktwahltelefon, Safe und Minibar. Trotz der Gemütlichkeit der Zimmer sitzt man am liebsten auf dem Balkon oder im Liegestuhl auf der Pool-Terrasse, schaut auf die Ria Formosa und atmet die frische Meeresluft ein. Fischerboote kehren, begleitet von Möwen, in den Hafen zurück, Segelboote treiben gemütlich mit dem Wind über das Wasser und die Wassertaxis transportieren unermüdlich Sonnenanbeter zu den fast unberührten Stränden der vorgelagerten Inseln. Für den Komfort der Gäste schloss die Verwaltung des Hotels einen Vertrag mit einem Wassertaxi-Unternehmen, der ausschließlich die Gäste des Hotels zu den Stränden der Inseln Hangares, Farol und Deserta bringt. Der Kai liegt praktischerweise direkt gegenüber des Hotel-eingangs. Zudem fahren täglich in regelmäßigen Abständen Fähren nach Armona, Culatra und Farol. Diese starten nahe der städtischen Markthalle, die nur fünf Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt ist und ebenfalls einen Besuch wert ist. Die Markthalle von Olhão ist wohl die schönste und vielfältigste der Region und eine Welt für sich, in der Besucher staunend beo-bachten, wie die Verkäufer gekonnt Fische enthäuten und filetieren. Was nicht verwunderlich ist, steht sie doch direkt neben einem der größten Fischereihäfen der Algarve. Rund um die Markthalle gibt es zudem verschiedene Geschäfte, die regionale Produkte und authentische Algarve-Souvenirs anbieten. Von der Markthalle bezieht auch der Chef des Hotel-Restaurants do Real das frische Gemüse und die Fische, die stets sein Buffet bereichern. Auch regionale typische Salate mit Tunfisch, Oktopus oder Krabben und Meeresfrüchten werden angeboten. Die Gäste können jeden Abend aus einer harmonischen Mischung von internationalen Gerichten und regionalen Spezialitäten wählen, die man in modern-eleganter Atmosphäre genießt während der Blick immer wieder über die Ria Formosa schweift. Jeden Sonntagabend wird das Abendessen zudem durch ein Fado-Konzert bereichert. Die Ria Lounge Bar, von der man ebenfalls einen traumhaften Blick auf den Naturpark hat, bietet eine vielfältige Speisekarte mit Salaten, Gourmet-Hamburger und -Snacks, frischem Fisch und Desserts. Das Spa des Real Marina liegt nicht wie bei den meisten Hotels üblich im Untersondern im Erdgeschoss. Die Lage gepaart mit einer weiß-roten Einrichtung führt dazu, dass das Spa von Licht durchflutet ist. Bereits beim Betreten des Wellnessbereiches fühlt man sich mit Energie beladen. Dennoch sollte man sich die Behandlungen, bei denen ausschließlich Produkte der französischen Marke Phytomer benutzt werden, nicht entgehen lassen. Zur Verfügung stehen u.a. Thalasso-Therapien, Massagen, Gesichts- und Körperbehandlungen sowie Reiki. Das Spa ist mit einer Vichy- und einer Schottischen Dusche, mit einem Cocon, einer Thalasso-Kapsel, Sauna und Ham­man, einem Kardiofitness-Raum und ei­nem Pool ausgestattet. Beste Voraussetzungen, um Körper und Seele zu revitalisieren.

Am Ende eines erlebnisreichen Tages kann man sich gemütlich in der Bar do Real entspannen und einen Cocktail oder sonstigen Drink genießen während die Sonne untergeht und der Himmel über der Ria sich in roten Tönen färbt.

 

Real Marina
Hotel & Spa
Av. 5 de Outubro
8700-307 Olhão
info@realmarina.com
www.real-marina.com

Reservierungen unter:
reservas.alg@hoteisreal.com
Tel.: 289 091 300
Fax: 289 091 301

144 Zimmer
(132 Classic + 12 Suiten)

Einrichtungen
1 Restaurant
1 Bar
Real Spa Thalasso mit
10 Behandlungsräumen
Kardiofitness-Raum
2 Pools (innen und außen, beheizt)
Realito Kids Club
Business Center
Konferenzräume

ESA 8/13

Share.

Comments are closed.