Hilton Vilamoura As Cascatas Golf Resort & Spa

Seit dieses Hotel vor sechs Jahren eröffnete, erhielt es bereits fünf World Travel Awards. Zuletzt wurde es im Jahr 2013 als Portugals Leading Golf Resort ausgezeichnet. Kein Wunder, denn das Hotel trägt das Hilton-Etikett, das weltweit Synonym für Luxus-Hotels in atemberaubender Umgebung ist

Zwei Mal wurde das Hilton Vilamoura bei den World Travel Awards zu Portugals Leading Hotel gewählt, zwei weitere Male zu Portugals Leading Golf Resort und einmal zu Portugals Leading Resort. 2009 und 2011 zeichnete das Magazin Business Destinations das Hilton Vilamoura als Best Luxury Hotel in Portugal aus und 2013 war das Hotel zudem Sieger des Traveler ́s Choice Award bei Tripadvisor. Sobald man vor der Anlage steht und vor allem sobald man die enorme Lobby mit dem imposanten Leuchter und den beigen und dunkelroten, gemütlichen Sitzmöglichkeiten betritt, versteht man wieso. Das Gebäude bildet, wie das ebenfalls der Hilton-Gruppe angehörige Hotel Conrad in Quinta do Lago, ein U, in deren Mitte sich die Gartenanlage befindet und weist auch bei der Einrichtung viele andere Ähnlichkeiten auf. In den geräumigen Zimmern erwartet die Gäste modernes Design, Komfort und Technologie, während man in der Gartenanlage mit starkem orientalischen Einfluss, Wasserfällen, fünf Pools, Terrassen und enormen Palmen meinen könnte, in den Arabischen Emiraten zu sein. Insgesamt 174 komfortable Zimmer, Suiten und Apartments zwischen 32 qm und 90 qm stehen zur Auswahl: 105 Deluxe Zimmer, zehn Deluxe Plus Zimmer mit Wohnbereich, 19 Family-Suiten mit separatem Wohnbereich, eine Präsidenten-Suite, ein behindertengerechtes Apartment, zehn 1-Schlafzimmer Apartments und 31 2-Schlafzimmer Apartments mit separatem Wohn- und Essbereich und komplett ausgestatteter Küche, in der nicht einmal die Waschmaschine fehlt. Eine Hommage an Portugals Kacheltradition sind die Fliesen in den Badezimmern, die den großzügigen, modernen Badewannen und Regenduschen einen exklusiven Rahmen geben. Gäste können zudem wählen, ob sie vom Balkon Blick auf den Golfplatz Oceânico Pinhal, der Gartenanlage oder Vilamoura haben möchten. Das Hotel verfügt über drei Restaurants, doch zu dieser Jahreszeit ist lediglich das Cilantro geöffnet. Ein kleines, gemütliches Restaurant direkt hinter der Rezeption, das derzeit italienische Küche bietet. Frische Ravioli, Lasagne, Pasta und Risotto sowie gegrillter Fisch und Fleisch und zur Nachspeise u.a. das himmlische Hilton Erdbeer-Tiramisu, eine gemeinsame Kreation der europäischen Hilton Executive Chefs. Der junge portugiesische Chefkoch André Simões wechselt jedoch jährlich das Konzept, um den verschiedenen Geschmacksrichtungen der Gäste entgegenzukommen und schon bald könnte das Menu auf der Mittelmeer- oder der japanischen Küche basieren. Im Sommer stehen zudem das Moscada und das Aquarela zur Auswahl. Im Ersteren, mit Blick auf die Gartenanlage und deren Wasserfälle, werden Buffets angeboten, die mit Gerichten aus der ganzen Welt der gesamten Familie gefallen dürften. Im Aquarela genießt man Gegrilltes aus der Mittelmeer-Küche in extravaganter Grotten-Atmosphäre mit Blick auf den Pool. Hier fehlen auch nicht die berühmten und beliebten Hilton Classic Burger und Hilton Classic Clubs sowie der Caesar-Salat. Auch in der gemütlichen Rubi Bar mit dunkelroter Einrichtung und zentralem Feuerplatz kann man bei Live- Musik diese Hilton-Spezialitäten genießen sowie eine breite Auswahl an Cocktails und Weinen. Für die Freizeitgestaltung mangelt es nicht an Möglichkeiten: 5 Außenpools, ein Golf-Simulator, Fitnesscenter, ein Spielraum für Jugendliche, der auch Kinoabende anbietet, oder der 3.000 qm große Kids Club „Paradise Island“, wo ausgebildete Betreuer viele Aktivitäten für die kleinen Gäste parat halten und auch einen Babysitter-Service anbieten, denn das Hilton Vilamoura legt großen Wert darauf, ein familienfreundliches Hotel zu sein. Im Sommer begrüßt das Hotel seine Gäste auch im Beach Club H2O am nur wenige Minuten entfernten Falésia-Strand, zu dem ein kostenloser Shuttleservice gehört. In der Umgebung befinden sich außerdem einige der bekanntesten Golfplätze der Algarve, viele Bars, Restaurants, Discos und modische Geschäfte. Schließlich liegt das Hotel in einem der größten Resorts Europas: Vilamoura. Zuletzt das Juwel der Krone: das 7Seven Spa. Mit 2.000 qm einer der größten Spas in Portugal. Das Angebot reicht von verschiedenen Körper- und Gesichtsmassagen über holistische und Wasserbehandlungen wie Ayurvedische-Massage, Vichy und Schottische Dusche, Türkisches Bad, Sauna, Yoga- und Pilates-Unterricht sowie Maniküre und Pediküre. 11 Behandlungsräume stehen zur Verfügung, darunter die VIP Suite, in der man alle Möglichkeiten des Spas in privater Atmosphäre zu zweit genießen kann. Das Spa hat zudem eine kleine Bar, in der den Gästen leichte Snacks angeboten werden und einen eigenen Beauty-Saloon.

Miriam Meyer

ESA 01/14

Share.

Comments are closed.